Termin

Dzi Croquettes

Sonntag, 16.06.2019 20:00

In den frühen 70er-Jahren, der Hochzeit der brasilianischen Militärdiktatur, fanden sich 13 couragierte Queers in Rio de Janeiro zusammen, um als "Dzi Croquettes" dem Regime zu zeigen, was sie von ihm und der geltenden Zensur hielten

Mit gehörig Glitzer und Pailletten revolutionierte diese Drag-Theatergruppe nicht nur die queere Performancekunst, sondern leistete mit ihren grandiosen Auftritten einen bedeutenden Beitrag zur Entstehung der brasilianischen Schwulenbewegung. Dieser kurzweilige Dokumentarfilm zeichnet den glamourösen Aufstieg und tragischen Fall der Gruppe ebenso wie die ganz individuellen Geschichten der einzelnen Mitglieder nach. Interviews mit Wegbegleiter_ innen wie Gilberto Gil und nicht zuletzt Liza Minelli (die als großer Fan den Dzis zum Durchbruch in Europa verhalf) ergänzen das spannende Archivmaterial, das die Regisseur_innen unter anderem beim hiesigen NDR ausgraben konnten. Eine lebhafte Hommage an eine unglaubliche Truppe - auf keinen Fall verpassen! Ein wichtiges Stück brasilianischer Schwulengeschichte - brandaktuell angesichts der gegenwärtigen politischen Situation.

In the early 70s, in the heyday of the Brazilian military dictatorship, 13 brave queers came together in Rio as "Dzi Croquettes". With glitter and sequins and blistering choreography, they revolutionized drag into a new brand of queer performance art, and at the same time played a huge role in the burgeoning gay movement in Brazil. Interviews with the likes of Liza Minelli (who helped the Dzis break into Europe) together with terrific archival material make for a vibrant tribute to an incredible force do not miss it!

 

Dzi Croquettes
Brasilien 2009, 98 Min., OmeU, DCP, Regie: Raphael Alvarez, Tatiana Issa

So 16.06. 20:00 Uhr / Do 27.06. 19:00 Uhr

B-Movie

Profilbild Mitglied Drag Theatertruppe