Termin

Gacı Gibi

Sonntag, 23.06.2019 20:00

Deniz ist trans* und arbeitet als Sexarbeiter_in in Mersin, einer kleinen Stadt im Süden der Türkei. Eines nachts wird sie Opfer eines brachialen Hassverbrechens und schwer verletzt

Die Dokumentation von Serkan Çiftçi begleitet Deniz bei ihrer allmählichen Genesung. Mit Hilfe ihrer Mitbewohner_innen Ece und Berfin lernt sie wieder laufen und führt den Kampf gegen Homo- und Trans*phobie zusammen mit der Mersin 7 Renk fort. 7 Renk (7 Colors LGBTIQ* Association) organisiert neben geschützten Treffen für LGBTIQ* auch immer wieder Protestmärsche und Diskussionen, verfasst Pressemitteilungen und solidarisiert sich, um die Sichtbarkeit von LGBTIQ* in der Region zu stärken und dem Hass lauthals entgegenzutreten. Liebevoll verwebt die Dokumentation die LGBTIQ*-Proteste auf den Straßen und in den Hörsälen von Mersin mit dem ganz persönlichen Alltag von Deniz und ihren Freund_innen. Zu sehen, wie unverrückbar und voller Freude ihre Gemeinschaft ist und füreinander einsteht, ist beeindruckend. Merhaba „Gacı Gibi", hoşgeldin!

Deniz is a trans* woman who works as a sex worker in Mersin, a town in southern Turkey. One night she was a victim of a hate attack. Seriously injured, she managed to flee, but was struck by a car and suffered a further injury – a compound fracture of her leg. This fly-on-the-wall documentary accompanies her recovery, supported by her roommates Ece and Berfin, as she not only learns to walk again, but returns to anti-homo-/trans*phobic activism with the Mersin 7 Renk (7 Colors LGBTIQ* Association), figting hate with noisy visibility.

 

GACI GIBI
Türkei 2016, 72 Min., DCP, OmeU, Regie: Serkan Çiftçi

Do 13.06. 19:00 Uhr / So 23.06. 20:00 Uhr

B-Movie

Auge im Spiegel beim Schminken